#1 Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Heidabyr 04.03.2021 10:35

avatar

Odin wird unterschiedlich dargestellt, entweder mit einem rechten verschlossenen Augenlied, oder mit einem linken.
Gibt es in der älteren Literatur Hinweise, welches Auge es war?

#2 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Catrin 04.03.2021 13:50

avatar

Aus der Literatur geht es leider nicht hervor, welches Auge es war.
Die dänische Odinsfigur aus Lejre zeigt Odin mit beiden Augen:



In den isländischen Handschriften aus dem 17. Jh. ist Odin auf den Bildern einäugig drgestellt, doch manchmal fehlt dort das rechte und manchmal das linke Auge:






Bei Odins Auge handelt es sich um den Mond. Er verpfändete sein Auge, und seitdem liegt es in Mimirs Brunnen. Es heißt an einer Stelle, daß Mimir jeden Morgen aus Walvaters (Odins) Pfand (seinem Auge) tränke; und an anderer Stelle trinkt er aus einem Horn. Das Horn ist also die Mondsichel. Der Mond spiegelt sich im Wasser, darum sieht man es in Mimirs Quelle. Nach der Völuspá liegt Heimdalls Horn verborgen unter dem himmelhohen, heiligen Baume, also in Mimirs Brunnen. Heimdall ist Mondgott und trägt die Mondsichel in Gestalt eines Hornes. Er ist jedoch nur Wächter dieses Hornes; der Eigentümer ist Odin, wie das Hrafnagaldur verrät. Dort wird Heimdall als der Wächter von Herians gellendem Horn bezeichnet. Herian ist ein Beiname Odins.

In der Astrologie herrscht übrigens bei Tage der Mond über das linke Auge eines Mannes; bei Nacht über das rechte Auge. Das könnte erklären, warum mal das rechte und mal das linke Auge bei Odin fehlen, wenn man die Bilder der Handschriften betrachtet.

#3 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Geza v. Nahodyl Nemenyi 04.03.2021 14:37

avatar

Die Handschriftenbilder des 17. Jh. gehen auf eine (nicht erhaltene) Vorlage aus dem 16. Jh. zurück, sind also 4 Jahrhunderte nach Ende des Heidentums entstanden. Da können wir nicht davon ausgehen, daß die Zeichner es noch genau wußten.

Zwei alte Darstellungen kenne ich, einmal die Wuotansdarstellung an der Außenwand der Apsis der Kirche von Königslutter, da fehlt dem Gesicht eindeutig das rechte Auge. Und an einer der Stabkirchen in Norwegen gibt es eine etwas verzerrte Odinsdarstellung, wo auch das rechte Auge fehlt.

Von der Logik her wurde ich auch denken, daß ein Rechtshänder, der sein Auge abgibt, es mit der rechten Hand nimmt und da natürlich auch das rechte Auge greift.

Lichtgruß
Geza

#4 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Catrin 04.03.2021 16:56

avatar

Da meinst du sicher die Stabkirche von Hegge:

#5 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Heidabyr 04.03.2021 19:43

avatar

Wunderbar. Vielen Dank Euch beiden. Das war ja eigentlich schon wieder ein Aufsatz mit gleich mehreren überzeugenden Deutungsansätzen. Auch über die Bilder und insbesondere über die Holzdarstellung freue ich mich sehr.

#6 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Geza v. Nahodyl Nemenyi 05.03.2021 19:30

avatar

Dieses Bild (und ein weiteres, aus einer andern Stabkirche) nahm ich zum Vorbilde, für das Schnitzen einer großen Odins-Figur, die bei uns im Garten steht (s. Bild).

Lichtgruß
Geza

Odinn.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#7 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Heidabyr 06.03.2021 12:44

avatar

Sehr schön.

Odin kann man schon mit diesem Merkmal sofort kenntlich machen.
Und geschnitzte Götterfiguren kann man sich überall hinstellen.

#8 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Geza v. Nahodyl Nemenyi 06.03.2021 17:59

avatar

Die Figur ist etwa 1,20 m hoch und steht noch auf einem Sockel, so daß sie insgesamt ca. 240 groß ist. Einen Sockel muß man extra machen, da der im Boden nach einigen Jahren vermodert.

Lichtgruß
Geza

#9 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Catrin 07.03.2021 13:51

avatar

Von weitem sieht das so aus; die Odinsfigur steht links:

Ostara18c.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

#10 RE: Welches Auge hat Odin in den Brunnen von Mimir geworfen? von Heidabyr 07.03.2021 19:06

avatar

Habt Dank für das weitere sehr schöne Foto.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz