#1 Wodanat von AlexR 20.08.2020 14:54

In "Schicksal, Träume, Vorzeichen" las ich im Kapitel zur Traumdeutung auf S. 127 von einer Géza im Traum durch eine Göttin offenbarte Rune mit dem Namen "Wodanat". Da dies nicht näher erläutert wurde, würde ich gerne wissen, was dies zu bedeuten hat.

Mir geht es NICHT um Details dieser speziellen Rune, sondern ausschließlich das Konzept dahinter:

Was darf ich mir da vorstellen? Gibt es noch mehr Runen als jene 24, die uns überliefert wurden? Oder handelt es sich um irgendeine magische Verbindung von Runen?

#2 RE: Wodanat von Catrin 22.08.2020 11:45

avatar

Traumbotschaften sind immer rein persönlich und haben für andere Personen keine Bedeutung. Jeder empfängt die Traumbotschaft oder Vision, die er für seinen persönlichen spirituellen Weg benötigt.

#3 RE: Wodanat von Geza v. Nahodyl Nemenyi 23.08.2020 19:21

avatar

Hallo AlexR,

es gibt die bekannten Runen, dann gibt es auch Zusammensetzungen oder andere, geritzte Zeichen, die man auch als "Runen" bezeichnen kann. Wenn Du Dir z. B. eine Einstabrune Deines Namens setzt, dann hast Du am Ende eine Rune, die aber aus mehreren Runen zusammengesetzt ist.

Lichtgruß
Geza

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz