#1 Ein neues Forum von Geza v. Nahodyl Nemenyi 05.01.2015 13:55

avatar

Liebe Heiden,

dank der Initiative von "Hüter der Haine" gibt es nun zu Beginn des Jahres 7214 (2015) ein neues altheidnisches Forum. Vielen Dank an Hüter. Ein neues Forum bedeutet, wir können alles Schlechte vermeiden, das wir in den alten Foren so von uns gegeben haben. Wir können unbelastet davon ganz neu anfangen. Irgendwann wird aber wieder einer mit Schimpfwörtern anfangen oder zanken. Ich hoffe, daß das möglichst lange dauert, bis das geschieht. Den Ehrgeiz, der erste zu sein, der damit beginnt, sollte niemand haben.
Laßt uns also ein Forum mit hohem sprachlichen Niveau gestalten, in dem man sich mit der Meinung des Anderen sachlich und emotionslos inhaltlich auseinandersetzt, ohne den Anderen wegen seiner anderen Meinung irgendwie herabzusetzen. Leider fehlen derartige Foren im deutschen Weltnetz fast völlig (ganz anders als z. B. in den USA).
Wir Altheiden sehen vieles anders, als es die Neoheiden sehen oder Wissenschaftler mit ihrer engen Sichtweise darstellen. Das ist unser gutes Recht und das ist auch unser großer Vorteil. Wir bewerten die Quellen anders und daher kommen wir auch zu anderen Deutungen. Wir bereichern damit die heidnische Welt, indem wir neue oder nur andere Wege aufzeigen.
So laßt und fröhlich diskutieren und dieses Forum mit geistreichem Inhalt füllen.

Mit Lichtgruß,
Geza von Nemenyi

#2 RE: Ein neues Forum von Erwin 05.01.2015 18:07

avatar

Hallo Geza,
ausser mir benutzt hier keiner Schimpfwörter...so grob über den Daumen gepeilt gesagt.
Ich lebe nun mal in einem unschönen Umfeld, aber am Abgrund stehen erweitert den Horizont...und verroht die Sprache??? Man kann nicht alles haben. Ich versuche es zu lassen/vermeiden.

Gruß
Erwin

#3 RE: Ein neues Forum von Hüter der Haine 05.01.2015 19:09

avatar

Vielen Dank. Wir sind hier nun zwar noch wenige, die sich im Forum tummeln. Aber mit der Zeit kommen sicher mehr Leute hier rein, sodaß nicht nur 5 Leute schreiben werden. Ich bin froh, daß man so schnell und unkompliziert mit xobor ein neues Forum basteln konnte.

#4 RE: Ein neues Forum von Rudi 28.09.2015 17:00

avatar

Vergangene Woche habe ich mich in diesem Forum angemeldet. Ich war bis zum vergangenen Jahr auch im früheren GGG-Forum mit einer doch größeren Anzahl von Beiträgen vertreten. Mit Schrecken stelle ich jetzt jedoch fest, daß im Gegensatz zum alten Forum mit vielen aktiven Schreibern und auch vielen sehr kontrovers diskutierten Beiträgen innerhalb kurzer Zeiträume hier dagegen auch noch nach neun Monaten gähnende Leere herrscht und es nur ganz wenige aktive Schreiber gibt, die in etwa an einer Hand abzuzählen sind. Was wohl die Gründe für den so extremen Unterschied sein mögen?

#5 RE: Ein neues Forum von Catrin 28.09.2015 21:39

avatar

Am aktivsten war wohl unser lieber Erwin, der weilt aber nun schon seit Februar bei seinen Ahnen. Er hat unseren müden Haufen etwas auf Trab gehalten.
Irgendwann gehen einem aber auch die Themen aus bzw. die Lust, was zu schreiben.

#6 RE: Ein neues Forum von Hüter der Haine 30.09.2015 19:18

avatar

im alten Forum gab es viele interessante Beiträge, die leider verloren gegangen sind. Mit ihnen ist auch ein Stück Frage- und Nachforschkultur verloren gegangen.... dem wodanserbenforum geht es da nicht besser (da schreiben aber immer noch mehr).

#7 RE: Ein neues Forum von Rudi 02.10.2015 09:21

avatar

Gut, daß es jetzt dieses Forum gibt. Dennoch stelle ich mir immer noch die Frage, warum das alte und sehr lebendige Forum mit der Vielzahl an Schreibern nicht geblieben ist.

#8 RE: Ein neues Forum von Hüter der Haine 02.10.2015 14:01

avatar

Das alte Forum war abgelaufen und die Technik zur Verwaltung war sehr kompliziert. Es hat sich auch außer einigen wenigen kaum jemand Gedanken für ein neues Forum gemacht. Meine Initiative für eines neues Forum kam etwas zu spät...

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz