#1 Erwin stellt sich nochmals vor von Erwin 04.01.2015 20:01

avatar

Ich heiße Erwin, nicht nur im Forum, bin 55 Jahre alt, wohne im Ansprechbereich von Hüter-der-Haine und bin seit anno 1993 mit der Thematik Germanen-Religion tiefer eingebunden. Zuerst die ANSE, weil ich von der Leiterin Freifrau von Schlichting eine Reportage im Fernsehen sah (böser Verriß, Frau Schlichting war bitter enttäuscht über die Hinterhältigkeit der Filmautoren, ARD-Report??) und später die GGG, weil ich "Zauberlehrling" und Internet miteinander in Verbindung gebracht hatte...anno 2002?? herum.

Ich zähle mich zum Stand der Wehrleute. Die Standeszugehörigkeit der Person gegen über ist wichtig zu wissen, sonst redet man "ewig" an einander vorbei!!!! Also, Heide ist nicht gleich Heide.

Wehrstand heißt nicht, die neuesten playstation5-Kriegsspiele zu beherrschen, sondern, Wegsehen, wenn Führungspersonen der Gesellschaft (=Wehrstands-Lebensbereich) als Hochstapler sich durch das Leben tricksen, geht nicht! Ausserdem sollte man sich über die Geisterwelt und die Heelfahrt nicht zu viele Gedanken machen, man wird als Wehrständler sonst erpressbar. Nachteil ist, das jedes Pickelgesicht meint, dich Mobben zu müssen.

Als Wehrständler ist diese (kaputte) Welt gut erklärbar, leider hat die Demokratie (Demokratie und ihre Rechte für wirklich fast alle; Unfrei in der Ahnenwelt waren zu recht eingeschränkt in ihren "Bürgerrechten"!) alles zur Farce werden lassen, was unsere Ethischen Werte aus macht. Darüber mag ich nicht schweigen, man sagt, ich "sprenge" dadurch jedes Forum...ha,ha...trügerischer Frieden taugt nichts.

So, das muß reichen für die, die neu hinzu kommen.

#2 RE: Erwin stellt sich nochmals vor von Hüter der Haine 04.01.2015 20:16

avatar

Dann sei auch hier offiziell im neuen Forum Willkommen! ;)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz