#1 Vorstellung von Sturmdruide 01.03.2016 14:58

avatar

HallODIN zusammen.
Ich will mich hier Vorstellen. Als einsamster verhöhnter geehrter Sturmdruide. Bin leider Veroperiert worden. Arbeitsunfähig dadurch. Habe alle Bekannte freunde durch den Totalen lebenswandel zum Heidentum verloren. Da ich aus vollem Herzen in ganzem Sein wie ODIN sein wollte der Wüter. Das wahr in meiner Übertriebenen Form ein fehler .Ich wahr meist in Rage in Unendlicher Wut. Gewollt. Bis zu den ersten Ausfällen des Hirns. Schwarze Silberfischchen vor den Augen gesehen usw. Ich lasse den Berserkergang nun Ruhen. Wenn mann lang genug in die Wut sieht (Über Jahre ohne Pause), sieht irgendwann die Wut in dich. Das ist Furchtbar. Ich will mich von vornherein entschuldigen für etwaige Rechtschreibfehler. Besser kann ich nicht Schreiben. Tut mir leid. Gebe mir Mühe. Seit vielen Jahren habe ich bereits die Internetseite auf Youtube Sturmdruide Sascha Dirk Richter. (Leider nur Hunderte von Abos). Ich nenne mich Sturmdruide da ich vom Donnergott gesegnet wurde. So wie uns ODIN in der EDDA dazu den Weg weist. Ich den Weg zur Segnung beschreiben kann im Leben einen Gott zu sehen. Mit ihm zu denken und er mit dir denkt. Also ein Bewustseinstausch den ich erlebte. In meinem Leider schlecht erstellten Video sind alle zusammenhänge welche auswirkungen es beinhaltet aufgeführt. Ich bin gerne bereit weitere Fragen dazu zu Beantworten. Da das der Weg ist wie wir unsere Göttlichen herabgezüchteten Gene Reaktivieren können. Sprich wie wir uns erneut zu Göttern Segnen können. Unseren Germanischen Stämmen gutes zu tun. In der Form das durch die genannte Befeldung welche ich ja bei der Segnung, beim Blitztreffer, auch hatte Aktivere Gesündere Muskulösere Grössere Nachfahren erzeugt werden können. Auch bessere Zähne sind in Tierversuchen bereits nachgewiesen worden. Verklärend im sogenannten Urzeitcode dargestellt. Auch eine Farnart welche seit Jahrmillionen ausgestorben wahr konnte durch die Befeldung aus nachfahren erneut zum Leben hervorgerufen wurden. Durch die Unendliche Macht der Segnung des Donnergottes (Die Befeldung). Auch Paranormale Fähigkeiten stellten sich bei mir ein, worüber ich jedoch nur selten schreibe da sie mich sehr belasten. Mit der Hilfe des Donnergottes an gewollten Orten zu Segnen wahr ein teil davon. Ich konnte das nur im Wutrausch. Den habe ich da er einen auffrist innerlich ja nun am Ruhen. Auch der Helm von ODIN kann nun erneut genutzt werden, von jenen in welche ODIN fährt. Die Segnung. Er wird verklärend Helm Gottes genannt. Welcher durch Elektromagnetische Befeldung das 3 Fache an denkleistung hervorruft. Sprich eine 3 Fache Geschwindigkeit Aufgaben zu lösen. Wissenschaftlich erwiesen, in Laborversuchen mit Probanden. Dieter Broers ist Spitzenreiter in der Thematik. Bei meiner Segnung 1000 Fach gespürt,das denken mit einem Gott. Auch die Erscheinung die ich sah habe ich in dem Video aufgezeigt. Ich denke das,dass ganze Feld zur Germanischen Religion gehört und nicht von Wissenschaftlern um geld damit zu machen missbraucht werden darf. ODIN hatt ja uns dazu erwält. Er sendete Heimdall um sich sein Volk zu gründen. Daher haben wir auch unsere Strahlenden Farben des Himmels und des Regenbogens. Heimdall regenbogenbrückenwächter repräsentiert ja auch jene Farben für mich. Unser Goldenes, Rotes, Weisses Haar.Unsere Grünen Roten Grauen Blauen Augen. Unsere Weisse Haut auch mit Sommersprossen, in denen ich ein zusammenhang sehe im erklimmen der Sprossen der Irminsul/Weltenbaum/Yggdrasil. Ich kann auch die Funktion der Irminsul zur Segnung genau beschreiben. Wie sie einzusetzen ,zu bauen ist um die Göttliche Erfahrung zu erhalten. Ich Liebe jeden unseres Erwälten Volkes der die Götter im Herzen trägt bedingungslos. Will das, dass von ODIN gewollte Volk weiterbesteht. so wie jede Rasse und Unterrasse ein recht auf Wahrnehmung ihrer Eigenheit und Weiterbestandsrecht in ihrem Biophysisch angepasstem Lebensraum, ihrer Heimat, hatt. Hängt mich gern an ein Lügendetektor ob ich die Wahrheit sage. Mir glaubt niemand das Wissen. Nehmts mir nicht übel doch ich bin verbittert da das von ODIN gewollte Volk vor der Ausrottung steht und es niemand kümmert. ODIN wollte uns doch. Ich sehe es als meine Heilige Pflicht an seinen Willen zu erhalten. Sein gewolltes Volk zu erhalten. Werde dadurch sehr oft Nazi genannt. Zu dem Thema denk ich, haben nicht auch unsere Toten Krieger des 2. Weltkriegs ehre verdient? Wir sagen hier einen Spruch aus Uralter zeit noch in Erbosenden Trumphenden Gerissendenkenden Situationen, genannt: Beim Dunnerkeil oder Dunnrerkeil. Ich sehe darin den Spruch. So wie der Dunnrer immer aufhallt so sollen unsere Götter erneut sein. Beim Dunnerkeil. Ein uralter verschlüsselter Überlieferter Hinweis zur Segnung mit dem aleinsegnenden Donnergott. Dem Blitz. der Elektromagnetischen Befeldung in der eine Mächtige Erscheinung des Donnergottes wohnt. So wie uns ODIN in der EDDA ja weist. Auch die Toten antworteten im Segnungsraum. Auch in dem einen, von mir geposteten, Video zu sehen. Sie Rufen uns dazu. Zur erneuten segung im Raum unterm Baum. ODIN weist uns seinen Zauberring aus dem immer ein neuer Tropft. Was gibt ein Ring am Finger getragen der sich immer weiter vervielfältigt? Das Ganzkörperringhemd. Welche funktion hatt es? Es schirmt ab (Faradeyscher Käfig verklärt genannt). In jenem Raum antworteten die Toten. Ist die Sichere Befeldung möglich in den leitenden abschirmenden Armen der Irminsul (4 Ströme Strom fliessen vom Weltenbaum der Irminsul). Welche die Tödliche Strahlung des Blitzes weit genug von dem Erwältem fern hält um nicht zu schädigen. Die Irminsul ist noch als abbildung erhalten mit ausgeklappten Armen. Neben dem Wappenzeichen an den Eggesteinen (Umrisshaft). Ich schreibe auch nicht, oder noch nicht alles was ich erlebte. Wir haben die irminsul erneut zu errichten zur Segnungserfahrung für jene die, die Weissheit erfahren möchten. So wie auch ich oder ODIN erfuhr. Ein sehr grosses feld zur Forschung. Ich hoffe ihr seit dem gewachsen. Wenn hier keiner bereit ist zu helfen, dann muss ich einen andern finden. Die Germanischen Glaubensgemeinschaften sind meine erste Wahl.
Ps. Ja das auf meiner Seite, ist mein Original Bild.

#2 RE: Vorstellung von Hüter der Haine 01.03.2016 15:14

avatar

Willkommen bei uns!

#3 RE: Vorstellung von Catrin 01.03.2016 15:20

avatar

Bitte in Zukunft mehr auf die richtige Rechtschreibung achten, ansonsten ist der Text schwer lesbar.

#4 RE: Vorstellung von Rudi 01.03.2016 18:28

avatar

Willkommen in unserem Forum!

#5 RE: Vorstellung von Sturmdruide 02.03.2016 14:22

avatar

HallODIN zusammen.
Danke für das Willkommen, Hüter der Haine, Rudi. Ja mag sein. Ohne die von euch gelöschten Links (zu meinem Youtube kanal Sturmdruide Sascha Dirk Richter), ist das Geschriebene zu verstehen unmöglich. Zur Rechtschreibung, ich kanns halt nicht besser, tut mir Leid. Wird so gehen müssen. Ich habe kein Problem mich mit meinem wirklichen Namen zu nennen. Die Telefonischen Morddrohungen sind mir mitlerweile egal. Die Götter schützen mich, so oder so. Geben mir ruhe. Ist es denn verboten hier Links zu Posten? Hätte gern eine erklärung dazu, wenn es nicht zu viel umstände macht. Klar ist das eigentlich geheimstes Wissen. Welches noch vor ein Paar jahren auf Geheimhaltungsstufe stand. Vom Geheimdienst. Die Befeldung ermöglicht ja auch Gemütszustände bei Menschen zu beeinflussen. Euphorie, Wut, Glücksgefühle, Furcht, usw. Ich spürte bei meiner Segnung, durch den Donnergott, so starke Glücksgefühle, Geborgenheit, nicht im normalen leben erlebbar. Wir haben keine Worte dafür. Ich will das die Macht der Segnungsgefühle usw., in Hainen und Tempeln der Götter, für die Götter rufende Menschen (für euch), erlebbar werden.

#6 RE: Vorstellung von Catrin 03.03.2016 11:23

avatar

Das hier ist ein Thread für kurze Vorstellungen der Forumsmitglieder, aber nicht für übermäßig lange Selbstdarstellungen, gespickt mit Verschwörungstheorien und seltsamen Gedanken nebst Youtube-Verlinkungen. Und wenn dann die langen Texte durch die falsche Rechtschreibung auch noch schwer lesbar sind, dann ist das einfach zuviel und keinem hier zumutbar. Etwas mehr Bescheidenheit bitte und weniger stundenlange Selbstdarstellung. Für Themen, welche die Götter betreffen, haben wir übrigens ein eigenes Unterforum, siehe Startseite des Forums.

#7 RE: Vorstellung von Mario gallego Rodriguez 05.04.2016 09:22

avatar

Willkommen bei uns!
Hoffe du findest was du suchst!

#8 RE: Vorstellung von Sturmdruide 21.08.2016 22:16

avatar

Zitat von Mario gallego Rodriguez im Beitrag #7
Willkommen bei uns!
Hoffe du findest was du suchst!




Danke.

#9 RE: Vorstellung von Sturmdruide 21.08.2016 22:35

avatar

Zitat von Catrin im Beitrag #6
Das hier ist ein Thread für kurze Vorstellungen der Forumsmitglieder, aber nicht für übermäßig lange Selbstdarstellungen, gespickt mit Verschwörungstheorien und seltsamen Gedanken nebst Youtube-Verlinkungen. Und wenn dann die langen Texte durch die falsche Rechtschreibung auch noch schwer lesbar sind, dann ist das einfach zuviel und keinem hier zumutbar. Etwas mehr Bescheidenheit bitte und weniger stundenlange Selbstdarstellung. Für Themen, welche die Götter betreffen, haben wir übrigens ein eigenes Unterforum, siehe Startseite des Forums.


Entschuldigung Catrin. Ich dachte nur hier könnte ich von mir schreiben. Im Vorstellungsthreat zur Selbstdarstellung. Ich will noch Anfügen das für mich der Alsherjagode der Beste ist. Er seine bezeichnung sich mindestens verdient hat. Seine Deutungen beruhen rein auf der Überlieferung und Ausgrabungen. Einfach toll. Bin Fasziniert. Ich hoffe er betätigt sich als solcher noch weiter und bringt unserem Land unsere ware Kultur zurück. Sicher das liegt an jedem selbst, mit ganzem Herzen, auch so zu handeln. Ich glaube an euch, ihr anderen, das ihr auch so handelt. Beim Dunnerkeil.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz