#1 Rune in Sicht von Mirjam 14.01.2016 21:52

Hallo Ihr Lieben!

Heute ist mir etwas denkwürdiges passiert; ich will Euch davon erzählen und gerne möchte ich dazu auch Eure Meinung/Gedanken dazu lesen.
An unserer Garage auf dem Vorplatz dazu ist ein kleiner Streifen mit unterschiedlich großen Steinen, bis maximal faustgroß. Ich gehe dort immer vorbei, wenn ich mit dem Auto fahren muss, also mindestens 2x in der Woche, wenn ich zur Arbeit fahre.
Am heutigen Morgen hatte ich es sehr eilig, da ich erst die halbe Wohnung putzen musste und mich noch mal umziehen: im Dunkeln in eine versehentliche Hinterlassenschaft eines unserer Kater getreten und in der Wohnung verteilt, dann hat mein Sohnemann seine frische Windel zum Bersten voll gemacht - was ich erst nicht gemerkt hatte, bis ich ihn auf meinen Schoß genommen habe und sich etwas davon auf Hose und Bluse verteilte -.- . Bei sowas denkt man natürlich "super Start in den Arbeitstag - hoffentlich mach ich mir nicht noch in die Hose" Und mit diesem absurden Gedanken hatte ich es dann auch schon hinter mir gelassen. Söhnchen auf seine riesen Krabbeldecke gelegt und flitze zum Auto ( ich fahr das Auto vors Haus - Garage ist hinterm Haus, komme aber nur um das Grundstück herum hin - und bringe dann mein Baby aus der Wohnung zum Auto). Als ich dann aus dem Auto gestiegen bin, um die Garage zu schließen ist mir dann ein faustdicker Stein aufgefallen, mit einer Fehu-Rune. Ich schließe die Garage und schaue erneut zum Stein - ja, ich hatte mich nicht geirrt, in dem Stein war Fehe klar und deutlich zu erkennen. Aber wie gesagt, ich hatte es eilig, Söhnchen zum Auto bringen und dann zur Arbeit.
Dieser Fehu Stein ist mir an diesem Morgen regelrecht ins Auge gesprungen.
Als ich Mittag nach Hause gekommen bin, habe ich ihn mir noch mal in ruhe betrachtet, habe ihn aber dort liegen gelassen.

#2 RE: Rune in Sicht von Catrin 15.01.2016 11:47

avatar

Fehu bedeutet Besitz, Geld, Vermögen. Vielleicht kündigt sich auf diese Weise ein Zuwachs in der Richtung an.

#3 RE: Rune in Sicht von Rudi 16.01.2016 17:47

avatar

Könntest Du mal ein Foto von diesem interessanten Stein machen und hier einstellen?

#4 RE: Rune in Sicht von Hüter der Haine 17.01.2016 19:13

avatar

Wie genau sah das denn im Stein aus? Ist es aufgemalt oder natürlich?

#5 RE: Rune in Sicht von Rudi 17.01.2016 21:20

avatar

Nun gehe ich mal davon aus, dass Du diesen interessanten Stein noch hast. Über ein Foto würden wir uns hier alle freuen. Geht das?

#6 RE: Rune in Sicht von Mirjam 17.01.2016 22:37

Hüter das war eine natürliche "Zeichnung".
Rudi den Stein habe ich da liegen lassen, alles andere war mir falsch vorgekommen. Momentan ist er unter einer Schneeschicht.

#7 RE: Rune in Sicht von Geza v. Nahodyl Nemenyi 21.01.2016 12:06

avatar

Fehu ist immer ein gutes Zeichen und "Zufall" gibt es nicht. So ein Zeichen wirkt, auch wenn der Stein da schon Jahre liegt. Entscheidend ist, daß Du ihn jetzt erst gesehen hast (bzw. daß Dich eine spirituelle Wesenheit jetzt erst den Stein hat sehen oder finden lassen).

Lichtgruß
Geza

#8 RE: Rune in Sicht von Mirjam 28.01.2016 12:46

So, heute war ich wieder arbeiten und es liegt nun kein Schnee mehr, deshalb gibt es jetzt ein Foto.Bild
Drehen konnte iich das Bild leider nicht, der hat mir den Icon dazu nicht freigegeben

Hmmm, irgendwie will er das Bild hier nicht einbetten -.-

#9 RE: Rune in Sicht von Hüter der Haine 28.01.2016 19:25

avatar

Das Bild erkennt man, wenn man auf "Bild" klickt. Keine Sorge. Aber die Rune sieht man gut.

#10 RE: Rune in Sicht von Rudi 02.02.2016 12:35

avatar

Sehr schön! Vielen Dank für das eindrucksvolle Foto, Mirjam!

#11 RE: Rune in Sicht von Mirjam 02.02.2016 15:00

Gerne :)
Bin gespannt, ob ich am neuen Wohnort auch eine Rune sichten darf. Dort haben wir dann aber auch einen eigenen kleinen Garten.

#12 RE: Rune in Sicht von Rudi 02.02.2016 18:00

avatar

Den außergewöhnlichen Stein nimmst Du aber schon mit? Ihn wird ja wohl sonst niemand benötigen und sonst niemand etwas damit anfangen können.

#13 RE: Rune in Sicht von Mirjam 02.02.2016 20:41

Wie ich bereits schieb es ist mir falsch vorgekommen ihn weg zu nehmen, wenn ich eine Eingebung bekomem kann sich das noch ändern.

#14 RE: Rune in Sicht von Rudi 05.02.2016 23:11

avatar

Deine Sicht verstehe ich durchaus!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz